airbus

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Internationaler Tag der Menschen mit Behinderung | 3. Dezember 2021

#internationalertagdermenschenmitbehinderung #barrierefrei #hindernisseüberwinden #igmetall #ingolstadt #igmetallingolstadt #wirgestaltenzukunft
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Frohe Weihnachten 🎄 Merry Christmas 🎄 Joyeux Noël 🎄 Felices Fiestas 🎄 Buon Natale

#wirsindairbusmanching #schubnachvorne #igmetallairbusmanching #igmetallingolstadt #airbusmanching
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Frohe Weihnachten 🎄 Merry Christmas 🎄 Joyeux Noël 🎄 Felices Fiestas 🎄 Buon Natale 

#wirsindairbusmanching #schubnachvorne #igmetallairbusmanching #igmetallingolstadt #airbusmanching

Auf Facebook kommentieren

Danke, wünsche ich dir/euch auch.

Lieber Thomas, Dir und dem gesamten Betriebsrat auch von mir, vor meinem Ausscheiden im nächsten März, zum letzten Mal hier frohe und friedliche Weihnachten 🎅🙏❄️☃️

Eine flexible Arbeitswelt braucht eine stabile Führung mit Fachwissen und Empathie.

A flexible working environment needs stable leadership with expertise and empathy.

#wirsindairbusmanching #schubnachvorne #igmetallairbusmanching #igmetallingolstadt #airbusmanching
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

gestern habt Ihr vom Konzernbetriebsrat (KBR) eine E-Mail mit einem Link zu einer Befragung über Eure Erfahrungen mit Mobiler Arbeit / HomeOffice erhalten. Ursprünglich hätte der KBR die Befragung gerne zusammen mit dem Arbeitgeber durchgeführt, wie in der KBV zur Mobilen Arbeit vereinbart. Leider war unser Arbeitgeber dazu aber nicht bereit - warum, erschließt sich uns nicht.

Stattdessen hat der Arbeitgeber aber angekündigt, die Befragung, die der KBR jetzt zusammen mit der IG Metall durchführen wird, im Airbus-Netzwerk zu blockieren, sodass eine Teilnahme nur mit privaten Endgeräten in der Freizeit erfolgen kann.

Den Link zur Befragung posten wir hier bewusst nicht, da wir den Teilnehmerkreis auf Beschäftigte bei Airbus begrenzen möchten. So ist es uns dann möglich, klare Antworten zu bekommen. Den Link könnt Ihr der E-Mail des KBR entnehmen.

Mittlerweile hat der Arbeitgeber auch auf die Umfrageankündigung des KBR reagiert und ebenso eine E-Mail an die Beschäftigten verschickt. Hierin beklagt er sich darüber, dass der KBR die Umfrage ohne den Arbeitgeber durchführt.

Richtig ist, dass der KBR die Umfrage gerne zusammen mit dem Arbeitgeber durchgeführt hätte. Ebenso richtig ist, dass der Arbeitgeber aber diese gemeinsame Befragung wochenlang blockiert hat bis dem KBR der Geduldsfaden gerissen ist.

Tatsache ist auch, dass der Arbeitgeber am 24. November eine E-Mail zum Hybrid Working verschickt hat, ohne dass diese mit einem Betriebsratsgremium abgestimmt war - weder an einem Standort, noch im GBR oder KBR. Und das, obwohl elementare Mitbestimmungssachverhalte in diesem Schreiben betroffen sind.

Wie heißt es doch so schön liebes Management?
Wer im Glashaus sitzt, der sollte nicht mit Steinen werfen.

#wirsindairbusmanching #igmetallairbusmanching #igmetallingolstadt #airbusmanching #weihnachtsgeld #schubnachvorne
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Liebe Kolleginnen und Kollegen, 

gestern habt Ihr vom Konzernbetriebsrat (KBR) eine E-Mail mit einem Link zu einer Befragung über Eure Erfahrungen mit Mobiler Arbeit / HomeOffice erhalten. Ursprünglich hätte der KBR die Befragung gerne zusammen mit dem Arbeitgeber durchgeführt, wie in der KBV zur Mobilen Arbeit vereinbart. Leider war unser Arbeitgeber dazu aber nicht bereit - warum, erschließt sich uns nicht.

Stattdessen hat der Arbeitgeber aber angekündigt, die Befragung, die der KBR jetzt zusammen mit der IG Metall durchführen wird, im Airbus-Netzwerk zu blockieren, sodass eine Teilnahme nur mit privaten Endgeräten in der Freizeit erfolgen kann. 

Den Link zur Befragung posten wir hier bewusst nicht, da wir den Teilnehmerkreis auf Beschäftigte bei Airbus begrenzen möchten. So ist es uns dann möglich, klare Antworten zu bekommen. Den Link könnt Ihr der E-Mail des KBR entnehmen.

Mittlerweile hat der Arbeitgeber auch auf die Umfrageankündigung des KBR reagiert und ebenso eine E-Mail an die Beschäftigten verschickt. Hierin beklagt er sich darüber, dass der KBR die Umfrage ohne den Arbeitgeber durchführt. 

Richtig ist, dass der KBR die Umfrage gerne zusammen mit dem Arbeitgeber durchgeführt hätte. Ebenso richtig ist, dass der Arbeitgeber aber diese gemeinsame Befragung wochenlang blockiert hat bis dem KBR der Geduldsfaden gerissen ist.

Tatsache ist auch, dass der Arbeitgeber am 24. November eine E-Mail zum Hybrid Working verschickt hat, ohne dass diese mit einem Betriebsratsgremium abgestimmt war - weder an einem Standort, noch im GBR oder KBR. Und das, obwohl elementare Mitbestimmungssachverhalte in diesem Schreiben betroffen sind. 

Wie heißt es doch so schön liebes Management?
Wer im Glashaus sitzt, der sollte nicht mit Steinen werfen.

#wirsindairbusmanching #igmetallairbusmanching #igmetallingolstadt #airbusmanching #weihnachtsgeld #schubnachvorne

Auf Facebook kommentieren

Dear colleagues, Yesterday you received an e-mail from the Group Works Council (KBR) with a link to a survey about your experiences with mobile working / home office. Originally, the KBR would have liked to conduct the survey together with the employer, as agreed in the KBV on mobile working. Unfortunately, our employer was not willing to do this – why, is not clear to us. Instead, the employer has announced that he will block the survey, which the KBR will now carry out together with IG Metall, in the Airbus network, so that participation can only take place with private devices during leisure time. We are deliberately not posting the link to the survey here because we want to limit the group of participants to employees at Airbus. This will enable us to get clear answers. You can find the link in the e-mail from the KBR. In the meantime, the employer has also reacted to the KBR's announcement of the survey and also sent an e-mail to the employees. In this e-mail, the employer complains that the KBR is conducting the survey without the employer. It is correct that the KBR would have liked to conduct the survey together with the employer. It is also true that the employer blocked this joint survey for weeks until the KBR ran out of patience. It is also a fact that the employer sent out an e-mail on hybrid working on November 24, without coordinating it with a works council committee - neither at one site, nor in the GBR or KBR. And this despite the fact that elementary co-determination issues are affected by this letter. As the saying goes, dear management? Whoever sits in a glass house shouldn’t throw stones.

Fotos von IG Metall bei Airbus in Bremens Beitrag ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Image attachmentImage attachment

Weihnachtsgeldlieferung dank der IG Metall! Welche Pläne hast du damit?

Delivery of the Christmas bonus - thanks to IG Metall. What plans do you have with that?

#wirsindairbusmanching #igmetallairbusmanching #igmetallingolstadt #airbusmanching #weihnachtsgeld #schubnachvorne
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Weihnachtsgeldlieferung dank der IG Metall! Welche Pläne hast du damit?

Delivery of the Christmas bonus - thanks to IG Metall. What plans do you have with that?

#wirsindairbusmanching #igmetallairbusmanching #igmetallingolstadt #airbusmanching #weihnachtsgeld #schubnachvorne

Auf Facebook kommentieren

We make it fly! 😉

Es ist wunderschön, dass Airbus auch an die denkt, die nicht am Standort sind!! Zeigt einmal mehr die Attraktivität und Fürsorge des Standortes gegenüber der Belegschaft! Das Geld wird mit Liebe in das Schulleben investiert 🥰

1 Woche vorbei

Es kommen viele Aufgaben auf uns alle zu. Dazu brauchen wir eine stabile Führung und klare Strukturen.

There are many tasks ahead for all of us. For this, we need stable leadership and clear structures.

#wirsindairbusmanching #schubnachvorne #igmetallairbusmanching #igmetallingolstadt #airbusmanching
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Es kommen viele Aufgaben auf uns alle zu. Dazu brauchen wir eine stabile Führung und klare Strukturen.
 
There are many tasks ahead for all of us. For this, we need stable leadership and clear structures.
 
#wirsindairbusmanching #schubnachvorne #igmetallairbusmanching #igmetallingolstadt #airbusmanching
2 Wochen vorbei

Für einen fairen Umgang
Auch wenn es etwas stressiger wird, darf die Wertschätzung nicht auf der Strecke bleiben.

For fair dealings
Even when things get a little more stressful, appreciation must not fall by the wayside.

#wirsindairbusmanching #schubnachvorne #igmetallairbusmanching #igmetallingolstadt #airbusmanching
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Für einen fairen Umgang
Auch wenn es etwas stressiger wird, darf die Wertschätzung nicht auf der Strecke bleiben.
 
For fair dealings
Even when things get a little more stressful, appreciation must not fall by the wayside.
 
#wirsindairbusmanching #schubnachvorne #igmetallairbusmanching #igmetallingolstadt #airbusmanching
2 Wochen vorbei

Die steigende Belastung darf nicht auf den Schultern der Kolleginnen und Kollegen abgeladen werden.

The increasing burden must not be dumped on the shoulders of our colleagues.

#wirsindairbusmanching #schubnachvorne #igmetallairbusmanching #igmetallingolstadt #airbusmanching
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

2 Wochen vorbei

Mehr Arbeit mit gleichem Personal?
Bei steigender Workload muss mehr Stammpersonal eingestellt werden.

More work with the same staff?
As workload increases, more regular staff must be hired.

#wirsindairbusmanching #schubnachvorne #igmetallairbusmanching #igmetallingolstadt #airbusmanching
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Mehr Arbeit mit gleichem Personal?
Bei steigender Workload muss mehr Stammpersonal eingestellt werden.
 
More work with the same staff?
As workload increases, more regular staff must be hired.
 
#wirsindairbusmanching #schubnachvorne #igmetallairbusmanching #igmetallingolstadt #airbusmanching
3 Wochen vorbei

Die Kernaufgabe muss wieder im Fokus stehen.
Weniger Bürokratie und dafür wieder mehr Zeit für die eigentlichen Aufgaben. Was könnte uns voran bringen? Deine Ideen sind für uns wichtig.

The focus must be on the core task again.
Less bureaucracy and more time for the actual tasks. What could move us forward? Your ideas are important to us.

#wirsindairbusmanching #schubnachvorne #igmetallairbusmanching #igmetallingolstadt #airbusmanching
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Die Kernaufgabe muss wieder im Fokus stehen.
Weniger Bürokratie und dafür wieder mehr Zeit für die eigentlichen Aufgaben. Was könnte uns voran bringen? Deine Ideen sind für uns wichtig.
 
The focus must be on the core task again.
Less bureaucracy and more time for the actual tasks. What could move us forward? Your ideas are important to us.
 
#wirsindairbusmanching #schubnachvorne #igmetallairbusmanching #igmetallingolstadt #airbusmanching
3 Wochen vorbei

Moderne Gebäude entstehen für die anstehenden Projekte. Auch für die Beschäftigten müssen wir den Standort weiterentwickeln.

Modern buildings are being constructed for upcoming projects. We also have to develop the site further for the employees.

#wirsindairbusmanching #schubnachvorne #igmetallairbusmanching #igmetallingolstadt #airbusmanching
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

3 Wochen vorbei

Stärkung unseres Standortes
Wir brauchen eine kontinuierliche Standortentwicklung, bei der auch die Erweiterung und Modernisierung unserer Sozialeinrichtungen einen Platz finden.

Stregthening our site
We need a continuous site development in which the expansion and modernization of our social facilities also find a place.

#wirsindairbusmanching #schubnachvorne #igmetallairbusmanching #igmetallingolstadt #airbusmanching
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Stärkung unseres Standortes
Wir brauchen eine kontinuierliche Standortentwicklung, bei der auch die Erweiterung und Modernisierung unserer Sozialeinrichtungen einen Platz finden.
 
Stregthening our site
We need a continuous site development in which the expansion and modernization of our social facilities also find a place.
 
#wirsindairbusmanching #schubnachvorne #igmetallairbusmanching #igmetallingolstadt #airbusmanching
3 Wochen vorbei

Am vergangenen Montag war der bayerische Ministerpräsident, Dr. Markus Söder, zu Besuch bei uns am Standort Manching. Anlässlich des 60jährigem Bestehen unseres Standortes weihte er vor der Kantine den „Franz-Josef-Strauß-Platz“ ein und nahm Platz in einem Eurofighter. Thomas Pretzl und Andreas Domke nutzten die Möglichkeit gemeinsam mit ihm und MdB, Dr. Reinhard Brandl die anstehenden politischen und industriepolitischen Herausforderungen zu besprechen.

Last Monday, the Bavarian Prime Minister, Dr. Markus Söder, visited us at the Manching site. On the occasion of the 60th anniversary of our site, he inaugurated the ‘Franz-Josef-Strauß-Platz’ in front of the canteen and took a seat in a Eurofighter. Thomas Pretzl and Andreas Domke took the opportunity to discuss the upcoming political and industrial policy challenges with him and Dr. Reinhard Brandl, Member of the German Parliament.

#wirsindairbusmanching #schubnachvorne #igmetallairbusmanching #igmetallingolstadt #airbusmanching
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

3 Wochen vorbei

Am 22.11 gehen die Verhandlungen weiter! ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

4 Wochen vorbei

Neue Projekte lassen unseren Standort wachsen. Der Technologiepark ist ein wichtiger Baustein.

New projects are growing our site. The technology park is an important building block.

#wirsindairbusmanching #schubnachvorne #igmetallairbusmanching #igmetallingolstadt #airbusmanching
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

4 Wochen vorbei

Fotos von Markus Söders Beitrag ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Image attachmentImage attachment
4 Wochen vorbei

Unser Standort – Unsere Zukunft
Wir gestalten unseren Arbeitsplatz gemeinsam. Was muss sich aus Deiner Sicht verändern? Wir freuen uns über Deine Ideen.

Our site – Our future
We shape our workplace together. What do you think needs to change? We look forward to hearing your ideas.

#wirsindairbusmanching #schubnachvorne #igmetallairbusmanching #igmetallingolstadt #airbusmanching
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Unser Standort – Unsere Zukunft
Wir gestalten unseren Arbeitsplatz gemeinsam. Was muss sich aus Deiner Sicht verändern? Wir freuen uns über Deine Ideen.

Our site – Our future
We shape our workplace together. What do you think needs to change? We look forward to hearing your ideas.

#wirsindairbusmanching #schubnachvorne #igmetallairbusmanching #igmetallingolstadt #airbusmanching

Auf Facebook kommentieren

Ein innovatives Unternehmen definiert sich nicht nur über neue und innovative Produkte, sondern durch eine moderne, offene Unternehmenskultur, eine besondere Führung mit innovativem Leitbild und einer starken Vision sowie eine gute Arbeitsatmosphäre, in der kreatives Denken gefördert wird.Das kommt nach meiner Sicht aus momentan alles ein bisschen zu kurz bei uns weil die Bürokratie wie in ganz Deutschland bei uns überhand nimmt und der normal Arbeiter mit seinen Ideen nicht mehr gehört wird . So sieht es auch mit neu Anschaffungen aus wenn was bewegt werden soll kann man nicht 1,5 Jahre auf die Neuanschaffung warten das muß zeitnah passieren um das Unternehmen voran zubringen .

1 Monate vorbei

Die Transformation gelingt nur gemeinsam!
Unsere Vertrauensleute fordern, dass die anstehenden Veränderungen in der Industrie mit den Beschäftigten gestaltet werden müssen.

Transformation only succeeds together!
Our union workplace representatives demand that the upcoming changes in the industry must be shaped with the employees.

#fairwandel #aktionstag #igmetallingolstadt #wirsindairbusmanching #schubnachvorne #igmetallairbus
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Die Transformation gelingt nur gemeinsam!
Unsere Vertrauensleute fordern, dass die anstehenden Veränderungen in der Industrie mit den Beschäftigten gestaltet werden müssen.

Transformation only succeeds together!
Our union workplace representatives demand that the upcoming changes in the industry must be shaped with the employees.

#fairwandel #aktionstag #igmetallingolstadt #wirsindairbusmanching #schubnachvorne #igmetallairbus
1 Monate vorbei

Unsere Vertrauensleute haben heute einstimmig die Liste zu Betriebsratswahl 2022 verabschiedet.

"Wir gehen mit einer starken und vielfältigen Liste in die BR-Wahl, die alle Bereiche unseres Standortes beinhaltet" stellt Andreas Domke bei der Vorstellung fest.
Thomas Pretzl ergänzt: "Unsere 70 Kandidatinnen und Kandidaten sind bereit, die Zukunft unseres Standortes zu gestalten."

#igmetallairbusmanching #wirsindairbusmanching #airbusmanching #igmetallingolstadt #schubnachvorne
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Unsere Vertrauensleute haben heute einstimmig die Liste zu Betriebsratswahl 2022 verabschiedet. 

Wir gehen mit einer starken und vielfältigen Liste in die BR-Wahl, die alle Bereiche unseres Standortes beinhaltet stellt Andreas Domke bei der Vorstellung fest. 
Thomas Pretzl ergänzt: Unsere 70 Kandidatinnen und Kandidaten sind bereit, die Zukunft unseres Standortes zu gestalten.

#igmetallairbusmanching #wirsindairbusmanching #airbusmanching #igmetallingolstadt #schubnachvorne
1 Monate vorbei

Gemeinsam mit unseren Kolleginnen und Kollegen wollen wir die IT verbessern und mitgestalten. Thomas Pretzl ist bereits im Austausch mit den wichtigen Entscheidern.

Together with our colleagues, we want to improve and help shape our IT. Thomas Pretzl is already in contact with important decision-makers.

#schubnachvorne #igmetallairbus #airbusmanching #wirsindairbusmanching
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Mehr laden

Wir gestalten

  • die Arbeitswelt von heute und morgen
  • die Tariferfolge gemeinsam mit den Beschäftigten
  • gute Bedingungen für das Leben

Services

LEISTUNGSRECHNER

SERVICE

ONLINE BEITRITT

SEMINARE

TARIF-INFOS

EXTRANET